Alles auf einen Blick

Unsere Adresse
Am Bauhof 3a, 41564 Kaarst (09/2022-2025)
Commerhof, Kaarst-Holzbüttgen (ab 2025)

Unsere Öffnungszeiten
● Montag bis Freitag: 07:30-16:30 Uhr
Schließtage an zwei Wochen im Sommer, zwischen Weihnachten und Neujahr sowie an 4 weiteren Tagen.

Informationsabende
10. April 2024, 18 Uhr
21. August 2024, 18 Uhr
09. Oktober 2024, 18 Uhr

Um sich für einen Informationsabend in unserer Kindertagesstätte anzumelden, füllen Sie bitte unverbindlich unser Platzanfrageformular aus. Im Anschluss daran erhalten Sie eine E-Mail mit weiteren Details.

Platzanfragen
Bei Interesse tragen Sie sich bitte hier ein. Unser Elternservice wird sich schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Sie haben Fragen?
Unser Elternservice hilft Ihnen gerne weiter.
Mail: elternservice@villaluna.de
Tel:   0211-7377770

Das sind wir

Im September 2022 ist die Villa Luna Kaarst Commerhof übergangsweise in eine Modularanlage am Bauhof gezogen. Die Räumlichkeiten sind hell, großzügig geschnitten und werden durch ein 612qm großes Außengelände ergänzt. Hier ist viel Platz, um die Welt zu entdecken, zu toben und zu spielen. Der schöne Vorster Wald liegt in unmittelbarer Nähe und wir freuen uns schon, diesen mit den Kindern gemeinsam zu erkunden.
Die englische Sprache wird den Kindern in der Villa Luna Kaarst Commerhof durch eine eigene Immersions-Fachkraft nahegebracht. Diese spricht ausschließlich Englisch mit den Kindern und ihren Teamkolleg(inn)en, sodass die Kinder in ein sogenanntes Sprachbad eintauchen.
Eine liebevolle Betreuung und Begleitung durch ein Team mit verschiedenen Ausbildungshintergründen liegt uns ebenso am Herzen, wie eine vollwertige, gesunde Ernährung.

Voraussichtlich im ersten Quartal 2025 findet schließlich der Umzug in das finale Kita-Gebäude statt, das sich derzeit noch in Planung befindet und in Kaarst-Holzbüttgen am Commerhof gebaut wird. Der moderne Neubau bietet Platz für fünf Gruppen.

Parkplätze sind am Bauhof ausreichend vorhanden.
Wir freuen uns, auch Ihr Kind bald in unserer bilingualen Kindertagesstätte begrüßen zu dürfen!

Unser Angebot

Die Gruppenformen
Bis 2025 werden wir in den Übergangsräumlichkeiten bis zu 44 Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren in zwei Gruppen betreuen.
Voraussichtlich ab 2025 werden wir unser Angebot auf fünf Gruppen ausweiten können.

Unser Kita-Alltag:
Bilinguale Betreuung und Förderung nach dem Immersionsprinzip durch eine englischsprachige Fachkraft.
Vielfältiges Bildungs- und Bewegungsangebot.
Vollwertige, frische Mahlzeiten. Frühstück und Snack vor Ort in der eigenen Küche zubereitet.

Mehr Einblicke gibt es hier:

  Villa Luna Kaarst Commerhof
  villaluna.kitas

 

WAS GIBT’S NEUES?

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

🇩🇪 Die Frage nach dem „Ich“ ist eine Frage, die den Menschen ein ganzes Leben lang beschäftigt. Erst wenn ich weiß wer ich bin, kann ich dem anderen begegnen und mir die Welt erschließen. Kinder sammeln täglich neue Erfahrungen, sie bauen Beziehungen auf, sie treffen Entscheidungen und lernen, sich gegenüber anderen zu behaupten. Es geht also darum, die eigene Identität zu erkennen und zu bestimmen.

Die Vorschulkinder unserer Kita trafen sich, um einmal darüber zu philosophieren:
- Was gehört zu deinem Ich?
- Wie sieht das/dein Ich aus?
- Wo und wie lebe Ich?
- Was unterscheidet mich zu einem anderen Ich?
Nach unserem Gespräch hatten die Kinder die Aufgabe, ihre Erkenntnis in eine Körpersilhouette zu malen. Hierzu legte sich jedes Kind auf einen großen Bogen Papier und ein anderes Kind zeichnete den Umriss des Körpers nach. In die Silhouette malten die Kinder alles das, was ihrer Meinung nach zu ihrem „Ich“ gehört.
Durch die verschiedenen Silhouetten kommt die Einzigartigkeit jedes einzelnen Kindes zum Ausdruck.

🇬🇧 The question of "who I am" is a question that occupies people throughout their lives. Only when I know who I am can I meet the other and open up the world to myself. Children gather new experiences every day, they build relationships, they make decisions and learn to assert themselves in relation to others. It is therefore a matter of recognising and determining one's own identity.

The pre-school children of our day-care centre met to philosophise about this:
- What belongs to the self?
- What does the/your "I" look like?
- Where and how do I live?
- What makes me different from another me?
After our discussion, the children had the task of painting their realisation in a body silhouette. To do this, each child lay down on a large sheet of paper and another child drew the outline of the body. In the silhouette, the children drew everything that they thought belonged to their "self".
The different silhouettes express the uniqueness of each child.
... mehr sehenweniger sehen

🇩🇪 Die Frage nach dem „Ich“ ist eine Frage, die den Menschen ein ganzes Leben lang beschäftigt. Erst wenn ich weiß wer ich bin, kann ich dem anderen begegnen und mir die Welt erschließen. Kinder sammeln täglich neue Erfahrungen, sie bauen Beziehungen auf, sie treffen Entscheidungen und lernen, sich gegenüber anderen zu behaupten. Es geht also darum, die eigene Identität zu erkennen und zu bestimmen.

Die Vorschulkinder unserer Kita trafen sich, um einmal darüber zu philosophieren:
- Was gehört zu deinem Ich?
- Wie sieht das/dein Ich aus?
- Wo und wie lebe Ich?
- Was unterscheidet mich zu einem anderen Ich?
Nach unserem Gespräch hatten die Kinder die Aufgabe, ihre Erkenntnis in eine Körpersilhouette zu malen. Hierzu legte sich jedes Kind auf einen großen Bogen Papier und ein anderes Kind zeichnete den Umriss des Körpers nach. In die Silhouette malten die Kinder alles das, was ihrer Meinung nach zu ihrem „Ich“ gehört.
Durch die verschiedenen Silhouetten kommt die Einzigartigkeit jedes einzelnen Kindes zum Ausdruck.

🇬🇧 The question of who I am is a question that occupies people throughout their lives. Only when I know who I am can I meet the other and open up the world to myself. Children gather new experiences every day, they build relationships, they make decisions and learn to assert themselves in relation to others. It is therefore a matter of recognising and determining ones own identity.

The pre-school children of our day-care centre met to philosophise about this:
- What belongs to the self?
- What does the/your I look like?
- Where and how do I live?
- What makes me different from another me?
After our discussion, the children had the task of painting their realisation in a body silhouette. To do this, each child lay down on a large sheet of paper and another child drew the outline of the body. In the silhouette, the children drew everything that they thought belonged to their self.
The different silhouettes express the uniqueness of each child.Image attachment

🇩🇪 Wir freuen uns, Ihnen bereits erste Fotos der Kita zeigen zu können. Abgebildet sind die Übergangsräumlichkeiten, in denen die zukünftige Villa Luna Kaarst Commerhof bis Sommer 2024 heimisch sein wird.

🇬🇧 We are pleased to be able to show you the first photos of the daycare center. Pictured are the transitional premises in which the future Villa Luna Kaarst Commerhof will be at home until summer 2024.
... mehr sehenweniger sehen

🇩🇪 Wir freuen uns, Ihnen bereits erste Fotos der Kita zeigen zu können. Abgebildet sind die Übergangsräumlichkeiten, in denen die zukünftige Villa Luna Kaarst Commerhof bis Sommer 2024 heimisch sein wird.

🇬🇧 We are pleased to be able to show you the first photos of the daycare center. Pictured are the transitional premises in which the future Villa Luna Kaarst Commerhof will be at home until summer 2024.Image attachmentImage attachment+1Image attachment