Willkommen in der Villa Luna Hannover

Villa Luna Hannover
Brühlstraße 9a
30169 Hannover

Unsere Öffnungszeiten:
● Montag bis Freitag: 7-16 Uhr, Late Care: 16-18 Uhr
● Schließtage nur zwischen Weihnachten und Neujahr, an zwei Wochen in den Sommerferien und 5 weiteren Tagen.
● Spontane Spätdienstbuchung möglich.

Informationsabende:
12. September 2024, 17:30 Uhr
20. November 2024, 17:30 Uhr

Um sich für einen Informationsabend in unserer Kita Hannover anzumelden, füllen Sie bitte unser Platzanfrageformular aus. Im Anschluss daran erhalten Sie eine E-Mail mit weiteren Details.

Platzanfragen:
Bei Interesse tragen Sie sich bitte hier ein. Unser Elternservice wird sich schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Mehr Einblicke gibt es hier:

  VillaLunaHannover
  villaluna.kitas

 

Das ist die Villa Luna Hannover
Seit 2013 befindet sich unsere bilinguale Kindertagesstätte in zentraler Lage von Hannover.

Die hellen, modernen Räumlichkeiten auf 670qm sind großzügig geschnitten und liebevoll eingerichtet, sodass abwechslungsreichen Bewegungs-, Spiel- und Lernaktivitäten keine Grenzen gesetzt sind.
Unser großzügiges, grünes Außengelände bietet mit viel Grünfläche, einem Wasserspielplatz und verschiedenen Spielgeräten reichlich Platz zum Toben, Spielen und Entdecken an der frischen Luft.
Nahegelegene Sehenswürdigkeiten und Museen sowie mehrere Parks laden außerdem zu spannenden Ausflügen ein.

Parkmöglichkeiten finden Sie direkt vor dem Gebäude.

Wir freuen uns, auch Ihr Kind bald in unserer bilingualen Einrichtung begrüßen zu dürfen!

Sie haben Fragen?
Unser Elternservice hilft Ihnen gerne weiter.

Mail: elternservice@villaluna.de
Tel:    0211-7377770

Struktur der Einrichtung
In der Villa Luna Hannover betreuen wir bis zu 75 Kinder im Alter von 1 Jahr bis zur Einschulung.

Wir verfügen hierzu über 4 Gruppen:
2 Krippengruppen für Kinder von 1-3 Jahren
1 Familiengruppe für Kinder von 1-6 Jahren
1 Elementargruppe für Kinder von 3-6 Jahren

Das bietet die Villa Luna Hannover*:
Bilinguale Betreuung und Förderung nach dem Immersionsprinzip durch einen englischsprachigen Mitarbeiter pro Gruppe.
Hoher Betreuungsschlüssel.
Musikalische, künstlerische und naturwissenschaftliche Förderung.
Vielfältiges Bewegungsangebot.
Regionale, saisonale und vollwertige Mahlzeiten, die frisch in unserem Haus zubereitet werden.

* Angebote nicht ganzjährig konstant. Änderungen vorbehalten.

WAS GIBT’S NEUES?

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Ein weiteres Kitajahr endet mit dem heutigen Tage und wir verabschieden viele Kinder in Richtung Schule oder anderen Kitas und Abenteuern. Die Umgewöhnungen sind abgeschlossen und im August starten neue Gesichter bei uns.
An dieser Stelle ein Dank an die für tolle Abschiedsgeschenke wie eine Magnetmurmelbahn oder Bücher! Ein Dank an Patrick, der aus der Küche zum Abschied ein Rezept mit auf den Weg gibt und den Kindern mit der Wunschwoche nochmal ein Strahlen ins Gesicht zauberte. Danke an das Team, welches in den vergangenen Tagen und Wochen so ziemlich alles ermöglichte, rund um Waldtag, Übernachtungsfeier usw.
Wir wünschen allen Kindern und Familien nun eine tolle Bedürfnisorientierte Schließzeit/Urlaub/Ferien und sehen uns ab dem 05.08. in alter Frische!

Another daycare year ends today and we say goodbye to many children as they move on to school or other daycare centers and adventures. The transition is complete and new faces will be joining us in August.
We would like to take this opportunity to thank them for the great farewell gifts such as a magnetic marble run and books! Thanks to Patrick, who gave us a farewell recipe from the kitchen and put a smile on the children's faces with the wish week. Thanks to the team, who have made pretty much everything possible over the past few days and weeks, from the forest day to the overnight party.
We now wish all children and families a great needs-oriented closing time/holiday/vacation and will see you all back to normal on August 5th!

Translated with DeepL.com (free version)
... mehr sehenweniger sehen

Ein weiteres Kitajahr endet mit dem heutigen Tage und wir verabschieden viele Kinder in Richtung Schule oder anderen Kitas und Abenteuern. Die Umgewöhnungen sind abgeschlossen und im August starten neue Gesichter bei uns. 
An dieser Stelle ein Dank an die für tolle Abschiedsgeschenke wie eine Magnetmurmelbahn oder Bücher! Ein Dank an Patrick, der aus der Küche zum Abschied ein Rezept mit auf den Weg gibt und den Kindern mit der Wunschwoche nochmal ein Strahlen ins Gesicht zauberte. Danke an das Team, welches in den vergangenen Tagen und Wochen so ziemlich alles ermöglichte, rund um Waldtag, Übernachtungsfeier usw. 
Wir wünschen allen Kindern und Familien nun eine tolle Bedürfnisorientierte Schließzeit/Urlaub/Ferien und sehen uns ab dem 05.08. in alter Frische!

Another daycare year ends today and we say goodbye to many children as they move on to school or other daycare centers and adventures. The transition is complete and new faces will be joining us in August. 
We would like to take this opportunity to thank them for the great farewell gifts such as a magnetic marble run and books! Thanks to Patrick, who gave us a farewell recipe from the kitchen and put a smile on the childrens faces with the wish week. Thanks to the team, who have made pretty much everything possible over the past few days and weeks, from the forest day to the overnight party. 
We now wish all children and families a great needs-oriented closing time/holiday/vacation and will see you all back to normal on August 5th!

Translated with DeepL.com (free version)Image attachmentImage attachment+1Image attachment

Nachtrag Lernwerkstatt:
Vergangene Woche fand zwischen 13 und 14 an den Tischen einiges um sortieren, zuordnen, und klassifizieren statt.
Unterschwellig ging es neben Formen, Feinmotorik und (ab)zählen auch um Farben.

Addendum learning workshop:
Last week between 13 and 14, there was a lot of sorting, matching and classifying going on at the tables.
In addition to shapes, fine motor skills and (ab)counting, it was also about colors.
... mehr sehenweniger sehen

Nachtrag Lernwerkstatt:
Vergangene Woche fand zwischen 13 und 14 an den Tischen einiges um sortieren, zuordnen, und klassifizieren statt. 
Unterschwellig ging es neben Formen, Feinmotorik und (ab)zählen auch um Farben. 

Addendum learning workshop:
Last week between 13 and 14, there was a lot of sorting, matching and classifying going on at the tables. 
In addition to shapes, fine motor skills and (ab)counting, it was also about colors.Image attachmentImage attachment+3Image attachment

Am vergangenen Freitag ging es tatsächlich erstmals für alle vier Gruppen in die Eilenriede bzw. auf den Wakitu.
Die Krippengruppen verbrachten den Vormittag auf dem Spielplatz und fuhren zum Mittag zurück.
Die Gelbe und Blaue Gruppe zog es auf die Lichtung nebenan, wo wir uns wieder häuslich einrichteten, ein Abenteuer-Spaziergang und eine Löwenjagd gestartet wurde, ein Baum als Wippe diente, der Wasserstand mit Gummistiefel-Höhe verglichen wurde, vielen Schnecken ein alternatives zu Hause gebaut wurde, im Rollenspiel gegrillt wurde und und und.
Ein erneut rundum gelungener Tag, der zwar etwas Planung abverlangt aber wo vor Ort dann alles entschädigt. Danke auch an Koch Patrick für die wie immer beste Verpflegung!

Last Friday, all four groups actually went to the Eilenriede and the Wakitu for the first time.
The crèche groups spent the morning on the playground and returned for lunch.
The yellow and blue groups went to the clearing next door, where we made ourselves at home again, went on an adventure walk and a lion hunt, used a tree as a seesaw, built an alternative home for lots of snails, had a barbecue in role play and so on.
Another all-round successful day, which required a bit of planning but where everything made up for it on site. Thanks also to chef Patrick for providing the best catering as always!

Translated with DeepL.com (free version)
... mehr sehenweniger sehen

Am vergangenen Freitag ging es tatsächlich erstmals für alle vier Gruppen in die Eilenriede bzw. auf den Wakitu.
Die Krippengruppen verbrachten den Vormittag auf dem Spielplatz und fuhren zum Mittag zurück.
Die Gelbe und Blaue Gruppe zog es auf die Lichtung nebenan, wo wir uns wieder häuslich einrichteten, ein Abenteuer-Spaziergang und eine Löwenjagd gestartet wurde, ein Baum als Wippe diente, der Wasserstand mit Gummistiefel-Höhe verglichen wurde, vielen Schnecken ein alternatives zu Hause gebaut wurde, im Rollenspiel gegrillt wurde und und und.
Ein erneut rundum gelungener Tag, der zwar etwas Planung abverlangt aber wo vor Ort dann alles entschädigt. Danke auch an Koch Patrick für die wie immer beste Verpflegung! 

Last Friday, all four groups actually went to the Eilenriede and the Wakitu for the first time.
The crèche groups spent the morning on the playground and returned for lunch.
The yellow and blue groups went to the clearing next door, where we made ourselves at home again, went on an adventure walk and a lion hunt, used a tree as a seesaw, built an alternative home for lots of snails, had a barbecue in role play and so on.
Another all-round successful day, which required a bit of planning but where everything made up for it on site. Thanks also to chef Patrick for providing the best catering as always! 

Translated with DeepL.com (free version)Image attachmentImage attachment+7Image attachment
mehr laden