BEWEGUNG UND ERNÄHRUNG

Gesunde Ernährung und Bewegung sind immens wichtige Punkte in unserer täglichen, pädagogischen Arbeit. Schließlich sollen unsere Kinder in unserer Villa Luna eine nachhaltige gesunde Ernährungs- und Lebensweise kennenlernen.

BILDUNGSBEREICH BEWEGUNG

Die Hirnforschung gibt Hinweise darauf, dass eine enge Verbindung zwischen motorischer Koordination und denkendem Planen besteht. In vielen Bereichen entsteht Denken aus einem inneren Handeln heraus.

Kinder lernen, indem sie handeln. In unserer Villa Luna stellen wir genügend Raum zur Verfügung, damit unsere Kinder handelnd die Welt entdecken können.

Kinder entwickeln durch Bewegung kognitive und sprachliche sowie Basiskompetenzen, die ein Kind zur Bewältigung des Alltags benötigt: Kooperationsbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein, Eigeninitiative, Flexibilität, Fähigkeit zur Problemlösung, kritische Haltung sowie soziale Empathie.

Durch unser reichhaltiges Bewegungsangebot lernen unsere Kinder sich selbst, ihre Umwelt sowie ihre Bezugspersonen kennen und können ihre Basiskompetenzen entwickeln.

Wir integrieren Bewegungsanteile in all unseren pädagogischen Angeboten und gesondert in Angeboten in unserer Turnhalle, auf unserem Außengelände und im Stadtpark.

BILDUNGSBEREICH ERNÄHRUNG

Gemeinsame Mahlzeiten in angenehmer Atmosphäre  laden die Kinder, sich am Tisch wohlzufühlen und mit Genuss zu essen. Situationen ohne Zwang sollen die Kinder einladen, sich auch an ungewohnte Speisen “zu trauen”.

Essen heißt sich selber kennenlernen: Was mag ich? Wieviel Hunger habe ich?

Es ist selbstverständlich, dass sich die Kinder dabei selber auffüllen, aussuchen, was sie probieren möchten und was nicht.

Dafür begleiten aufmerksame Pädagogen die Essensituationen, die mit dem einzelnen Kind ins Gespräch kommen, um es dabei zu unterstützen, sein eigenes “Ich esse gerne”-Gefühl zu entwickeln.

Dabei haben Tischrituale und Tischsitten einen festen Platz.

Natürlich gilt dies auch für unsere Frühstücks- und Tea Tim-Zeit, mit der man gut in den Tag startet oder ihn in Ruhe ausklingen lässt.

Essen ist mehr, Essen ist Genuss!

Und dieser Genuss wird in unserer hauseigenen Küche nach aktuellen Erkenntnissen frisch zubereitet und lecker und einladend für die Kinder präsentiert. Dabei werden Unverträglichkeiten natürlich berücksichtigt.

Außerdem bieten die Beete und die Kräuterschnecke im Außengelände Platz für Selbst-Anpflanzungen, die unser Speiseangebot abrunden und auch mal die regelmäßig stattfindenden Kochangebote geschmacklich unterstützen.

Menü