BUILDING A TEAM: UNSER TEAM WÄCHST.

Hier stellen wir Ihnen das Team der Villa Luna Köln Raderthal vor. Eine herzliche Einrichtungsleitung, liebevolle, kompetente pädagogische Fach- und Ergänzungskräfte sowie englischsprachige Mitarbeiter:innen, eine aufgeweckte Naturwissenschaftlerin sowie ein großartiger Koch heißen Sie bei uns willkommen.

Christina Schmitz
Leitung

Ich freue mich darauf, in einem aktiven Miteinander mit Ihnen als Familie Kinderherzen höher schlagen zu lassen und Ihre Kinder auf ihrem Weg individuell, neugierig und bestmöglich durch ihr Leben zu begleiten. Durch mein Lehramtstudium bin ich seinerzeit nach Köln gezogen, habe dort parallel zunächst noch als Studentin für einige Sender, schließlich für ein großes internationales Produktionsunternehmen gearbeitet und blicke insgesamt auf eine 17-jährige Medientätigkeit zurück. Schließlich absolvierte ich zusätzlich eine Externenausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin und war mehrjährig als Gruppen- und Praxisanleitung, aber auch als Kinderschutzfachkraft und Elternbegleiterin im KiTa-Bereich tätig. Verstärkt habe ich mich hier dem Bereich der Multikulturalität und Vorschulerziehung gewidmet. Mein Lebensmotto: Das wichtigste Stück des Reisegepäcks ist und bleibt ein fröhliches Herz! Glaube stets an Deine Träume und höre nie auf zu fragen. Nimm alles mit einer Prise Humor und sei vor allem dankbar, achtsam und wertschätzend!

Melisa Sirkeci-Sapienza
Alltagshelferin

Nach meinem Master in Steuerrecht war ich in der freien Wirtschaft tätig. Meine Muttersprache ist türkisch. Nach der Geburt meiner zwei Söhne habe ich mich komplett umqualifiziert und bin seit 2022 als DELFI-Kursleiterin und Bewegungscouch für Babys ab Krabbelalter tätig. Ich mache eine Ausbildung als Kindertagespflegeperson mit Schwerpunkt Waldorfpädagogik. Die wunderbaren Momente mit den Kindern zu teilen, wenn sie eine neue Fertigkeit beherrschen, machen mich glücklich. Ich freue mich sehr, das Villa Luna Team dabei zu unterstützen. Mein Lebensmotto: Die schönen Momente genießen und immer nach vorne blicken.

Christina Kugelmeier-Heinrichs
Pädagogische Fachkraft

In der Villa Luna mit Kindern arbeiten zu können, gibt mir das Gefühl, etwas wirklich Sinnstiftendes zu tun. Ich freue mich darauf, schon die Kleinsten intensiv in ihrer Entwicklung zu begleiten und unterstützen zu dürfen. Mein Lebensmotto: Wohin du auch gehst, geh mit deinem ganzen Herzen!

Wilma Schmitz
Englischsprachige Fachkraft

I am an American, born and raised in El Paso, Texas. My mother was Mexican and my father was German. Our home was multilingual and I grew up speaking English and Spanish. I have been in Germany for 31 years now. In those years, I had the opportunity to begin working with children. I started tutoring, then moved on to teaching kindergarten children English in a playful manner. In 2008 I was offered a job at Fröbel Clemenskids in Porz-Langel as a native English speaker. I greatly enjoy working with children. Their purity and raw sincerity is something I truly value. To me, there is nothing more rewarding than seeing a child achieve tasks that he/she once thought too difficult or seeing the sparkle in their eyes when, despite our language differences, they understand exactly what was asked of them.
I’m looking forward to my work here at Villa Luna and hope to be able to work hand in hand with you preparing your children for primary school.

Bonny Sitah-Noveski
Pädagogische Fachkraft

Im Jahr 2017 habe ich mein Studium zur staatlich anerkannten Kindheitspädagogin an der Fliedner Fachhochschule abgeschlossen. Nach meinem Studium habe ich die Chance ergriffen und arbeitete für 2 Jahre als Professional Au-Pair in Boston, MA. Über diese Erfahrung bin sehr dankbar. Und nun freut es mich bei Villa Luna meinen Beruf auszuüben und die Kinder unter anderem auf ihrer Lebensreise zu begleiten. Mein Motto: „Wenn der Wind stärker weht, bauen die einen Mauern, die anderen Segelschiffe.”

Nele Tjong Ayong
Pädagogische Fachkraft

Vor meiner Ausbildung zur Erzieherin, die ich von 2019 bis 2022 in der Villa Luna absolviert habe, habe ich bereits Englisch studiert. Nach dem Abitur war ich als Au-Pair in Irland. Dort habe ich mich um zwei Kinder im Alter von zwei und drei Jahren gekümmert. In der Kita der Uniklinik Köln habe ich ein siebenmonatiges Vorbereitungspraktikum für die Ausbildung absolviert. Die dortigen Erfahrungen zeigten mir erneut, dass mir die Arbeit mit Kindern sehr viel Freude macht. Ich freue mich sehr, in einer bilingualen Kita arbeiten zu dürfen.

Annika Pohlmann
Pädagogische Fachkraft

Meinen Bachelor in Erziehungswissenschaft habe ich abgeschlossen und befinde mich aktuell in meinem Master im Fach Rehabilitationswissenschaft. Ich arbeite schon immer gerne mit Kindern, da mir das Begleiten ihrer Entwicklung ein großes Anliegen ist. In den letzten Jahren war ich vor allem im Grundschulbereich tätig, freue mich nun aber auf die Villa Luna und ihr einzigartiges Konzept. An der Arbeit mit Kindern gefällt mir besonders, dass kein Tag dem anderen gleicht und sie mich immer wieder mit ihrer niemals endenden Neugier überraschen und begeistern. Mein Lebensmotto lautet: „Geh deinen Weg, dann verläufst du dich auch nicht.“ Ich bin ein Mensch, der jede neue Chance und Herausforderung gerne mit offenen Armen annimmt und höre gerne auf meine Intuition. Deshalb denke ich, dass dieses Motto gut zu mir passt.

Nelli Niederhaus
Pädagogische Fachkraft

Die Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin habe ich im Jahr 2022 abgeschlossen und arbeitete anschließend in Deutz, in einer Betriebstagesstätte, als Vollzeitkraft in einer U3 Gruppe. Es bereitet mir große Freude, Kinder bei ihrer Entwicklung zu unterstützen und sie dabei zu begleiten. Durch das bilinguale pädagogische Konzept wurde ich auf Villa Luna aufmerksam und beim ersten Kennenlernen hat mich die positive Art aller überzeugt. Mein Lebensmotto ist „Everything is energy“.

Shirin Moloudi
Pädagogische Mitarbeiterin

Ich komme aus dem Iran und lebe seit 20001 in Deutschland. In meiner Heimat habe ich Erziehungswissenschaften studiert und als Lehrerin mit 7 bis 13-jährigen Kindern gearbeitet. Die Arbeit mit Kindern macht mir große Freude, deshalb habe ich mich entschieden, noch eine Ausbildung als Kinderpflegerin zu absolvieren. Ich bin sehr glücklich bei Villa Luna arbeiten zu können und freue mich, die Kinder in ihrer Entwicklung zu unterstützen.

Bailey Murray
Sozialassistent und Integrationskraft

Bis zum Sommer war ich im anderen Standort der Villa Luna in Köln tätig. In den letzten vier Jahren durfte ich wertvolle Erfahrungen in der Kinderbetreuung in Kindertagesstätten, als auch speziell in der Arbeit mit beeinträchtigten Kindern, sammeln. Dabei habe ich gelernt, einfühlsam auf die individuellen Bedürfnisse der Kinder einzugehen und sie auf ihrem Weg zu begleiten. Aufgrund dessen stehe ich gerade Kindern mit Beeinträchtigung zur Seite, diese in ihrem Alltag zu begleiten und in ihrer Entwicklung zu fördern. Eine offene und respektvolle Kommunikation ist für mich essenziell, sowohl im Umgang mit den Kindern als auch mit den Eltern. Durch eine gute Teamarbeit können wir gemeinsam eine liebevolle und förderliche Umgebung schaffen, in der sich die Kinder optimal entfalten und entwickeln können. Meine Vision für die Kita ist es, einen Ort zu gestalten, an dem jedes Kind seine sozialen Kompetenzen stärken und seine kognitive Entwicklung fördern kann. Ich möchte sie ermutigen, selbstständig zu handeln und Verantwortung zu übernehmen, um ihre Selbstständigkeit zu entwickeln.

Dominik Dohmen
Auszubildender Erzieher im praxisintegrierten Ausbildungsmodell

Ich bin gebürtiger Kölner und habe erfolgreich meine Ausbildung zum staatlich anerkannten Sozialassistenten abgeschlossen. Der Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher, der Zusammenarbeit mit den Kindern und dem Team der Villa Luna sowie den damit verbundenen Erfahrungen und Herausforderungen fiebere ich mit großer Vorfreude entgegen. Die pädagogischen Ansätze und das vielfältige Angebot der Villa Luna haben mich sofort überzeugt und in mir den Wunsch geweckt, ein Teil des Villa Luna Teams zu werden. Ich möchte mit Kindern arbeiten, da es mich mit großer Freude erfüllt, sie in ihrer Entwicklung zu begleiten und als Teil eines pädagogischen Teams zu dieser beizutragen.

Fabio Huuk
Englischsprachige Fachkraft

I am happy to be part of the Villa Luna team! I’ve been living in Cologne since 2022, following a 5-year residency in Tokyo, where I worked as an English instructor. After I finished my Master’s degree in History and Sociology, my passion for music and literature led me to a brief life in Japan. During my teaching position I learned to love working with children and I am excited to be part of a bilingual environment again. I hope to teach the children at Villa Luna early on that reading opens many doors in their future lifes!

Christina Manook
Musik- und Instrumentalpädagogin

Als Diplom Musik- und Instrumentalpädagogin blicke ich auf rund 25 Jahre Unterrichtserfahrung zurück. Mit der Musikschule Saltarello habe ich 2008 eine auf die Musikalische Früherziehung spezialisierte Musikschule gegründet, die in den letzten Jahren bei vielen Hundert Kindern die Leidenschaft für Musik wecken konnte. Mein pädagogisches Herz schlägt für die „Elementare Musikpädagogik“ für Kinder bis ins Vorschulalter. Hierbei bin ich vorwiegend in unseren Kita-Kooperationen am Vormittag tätig und freue mich sehr, nun auch mit den Villa Luna Kindern zu musizieren.

Vera Sternkicker
Dipl.-Chemikerin, Naturwissenschaften

Ich bin Diplom-Chemikerin (Studium an der RWTH-Aachen), verheiratet und habe zwei Töchter. Seit mehr als acht Jahren entdecken Villa Luna Kinder vor allem die unbelebte Natur in meinen Kursen. Ich freue mich sehr darauf, auch in Köln Raderthal den Kindern Alltagsphänomene in einfachen Experimenten nahe bringen zu dürfen!

Uwe Weber
Koch

Seit 35 Jahren bin ich Koch mit Leib und Seele. Mir gefällt es sehr, für die Kinder hier zu kochen und das tägliche Miteinander zu erleben. Ich habe Stellen in Kantinen (auch als Betriebsleitung), Party-Service und auch 4 Jahre Selbständigkeit in meinen Jahren durchlaufen, und nun bin froh, hier eine schöne und durchaus fordernde Aufgabe gefunden zu haben.